Golf & Natur

Damengolf


Warum der zweite und vierte Montag immer wichtig sind? Weil um 15 Uhr die Meldefrist für den Damengolf-Dienstag abläuft. Und wer sich frei machen kann, ist mit Begeisterung dabei. Ob Teamspiel oder Einzel, ob vorgabenwirksam oder nicht - der Dienstagnachmittag gehört uns Golf-Damen. Gern auch bis in die gemütlichen Abendstunden. Auf der sonnigen Terrasse oder im gemütlichen Clubhaus. Die Gastronomie schätzt unser geselliges Zusammensein und das fröhliche Miteinander. Und wir schätzen, was Küche und Keller an feinen, frischen, gesunden oder schwäbischen, kalorienarmen oder verführerischen Gerichten hergeben. Da kann der Tag auch schon mal länger werden.

Aber hoppla: das sportliche Engagement kommt nicht zu kurz. 2016 stehen Freundschaftsspiele mit den Damen vom GC Weitenburg und dem GC Ortenau auf dem Programm. Im Juni startet unser jährlicher Zwei-Tage-Ausflug. Gäste und Schwarzwald-Urlauber werden jederzeit gerne für unsere Damengolf-Tage aufgenommen. Schneller und besser werden Sie unsere wunderbare, parkähnliche Golfanlage nicht kennenlernen. Welche Spielart an welchem Tag auf dem Programm steht, können Sie im Turnierplan unten nachsehen.

Im Vergleich zu anderen Golf-Clubs ist der Kreis unserer Golfdamen relativ klein. Bei bestem Wetter können es auch mal über 20 Teilnehmerinnen sein. Die Spielstärke liegt im Durchschnitt zwischen HCP 15 und 36. Aber auch höhere Handicaps sind jederzeit willkommen. Wir spielen vier Mal vorgabenwirksam, der Rest ist nicht vorgabenwirksam - aber immer sehr gesellig.

In diesem Sinne ein herzliches Willkommen für jeden 2. und 4. Damengolf-Dienstag.

Ihre Ladies Captains
Dagmar Hermes und Ünsal Henne-Sturm


Turnierplan Damengolf 2016