Am vergangenen Sonntag fand auf unserer Golfanlage der 1. Spieltag der Deutschen Golfliga Herren, LGV-Gruppenliga Gruppe 3, statt. Bis am Vortag musste allerdings gezittert werden, ob das Spiel überhaupt ausgetragen werden kann, da die heftigen und sehr ergiebigen Niederschläge den Golfplatz in einen sehr kritischen Zustand versetzt hatten. Da sich am Samstag und am Sonntag das Wetter von seiner besseren Seite zeigte, konnte der stellenweise stark aufgeweichte Boden etwas abtrocknen und das Spiel unter dann ganz ordentlichen Bedingungen, wenngleich mit speziellen Platzregeln „Besserlegen“ und „Ball reinigen“, ausgetragen werden. Kapitän Jonathan Nestler hatte außerdem für das Wettspiel Helfer/innen als Vorcaddies aktiviert, die sich an den kritischen und besonders nassen Stellen auf dem Platz postierten, um mögliche Ballverluste im aufgeweichten Boden zu vermeiden bzw. bei der Ballsuche zu helfen. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Helfer/innen!

Die sportlichen Resultate des Spieltages waren für unser Team äußerst erfreulich und der Heimvorteil konnte dank einer überragenden Mannschaftsleistung klar genutzt werden. So ging die volle Punktzahl (4) mit einem Teamergebnis von 75 Schlägen über PAR (7 der 8 Ergebnisse kommen in die Wertung) an die Heimmannschaft. Das zweitplatzierte Team vom GC Schloss Monrepos II wurde mit 36 Schlägen schon deutlich distanziert, noch größer war der Abstand zum Team golfyouup GmbH II (84 Schläge) und Golf Pforzheim (108 Schläge).

Die 3 besten Tagesergebnisse wurden allesamt von Freudenstädter Spielern erzielt. Herausragend war die Leistung von Timo Schuler, der eine sensationelle Runde von 2 über PAR spielte. Auch Clubmeister Timm Kemme spielte sehr gutes Golf und kam mit einer 74 ins Clubhaus zurück, Oliver Hermann spielte mit einer 80er Runde ebenfalls stark auf.

Recht solide waren auch die Leistungen der weiteren Spieler Jonathan Nestler (84 Schläge), Lukas Kocheise (84), Matthias Hofmann (88), Stefan Burkhardt (89). Auch Ingo Günter, dessen 91 zwar an diesem Tag das Streichergebnis war, befand sich mit seinem Ergebnis noch deutlich im Mittelfeld aller Einzelergebnisse des Spieltages.

In 2 Wochen findet auf der Anlage der golfyouup GmbH dann der 2. Spieltag statt und für das Team um Kapitän Jonathan Nestler wird auch dann das klare Ziel sein, die maximale Punktzahl zu holen.

Mannschafts-Ergebnisliste Brutto über PAR