Ein traumhafter Golftag mit herrlichem Frühsommerwetter bot sich den Teilnehmern/innen des ersten handicap-relevanten Turniers der Golfsaison 2024, dem Monatspreis Mai. Einige Spieler/innen zeigten sich bereits in guter Frühform und konnten zudem ihre Handicaps verbessern.

Das beste Ergebnis erzielte Timo Schuler mit einer starken 76er Runde (5 über Platzstandard) und gewann souverän die Bruttowertung der Herren. Bei den Damen ging es eng zu und ein Computerstechen musste schlussendlich über Platz 1 entscheiden. Bianca Tigges setzte sich hier gegen Erika Klein durch. Beide Damen spielten eine Runde von 104 Schlägen.

 

Nettowertung:

Klasse A (bis HCPI 18,9)

Timo Schuler (71 Nettoschläge)

1. Netto: Ingo Günter (76)

2. Netto: Stefan Burkhardt (76)

 

Klasse B (HCPI 19,0 bis 24,9)

1. Netto: Walter Nübel (70 Nettoschläge)

Bianca Tigges (74)

2. Netto: Erika Klein (76)

 

Klasse C (HCPI 25,0 bis 54)

1. Netto: Thomas Tigges (40 Stableford-Punkte)

2. Netto: Thomas Kalencuk (38)