Das Golfspielen ist in der Winterpause aufgrund des größtenteils schlechten Wetters bislang sehr kurz gekommen. Die golffreie Zeit haben wir intensiv genutzt, um die Bau- und Renovierungsarbeiten in Küche, Clubhaus und auf dem Golfplatz voranzutreiben. Die Maßnahmen in der Küche und im Clubhaus sind, dank des großartigen Engagements unseres Bauleiters Eberhard Armbruster und aller beteiligten Handwerksfirmen, bereits zum größten Teil abgeschlossen.

Hier eine Übersicht über die umgesetzten Maßnahmen:

  • neuer Fliesenboden, neue Herdanlage in der Küche
  • Infrastruktur Elektrik erneuert und aufgerüstet
  • zusätzliche Heizkörper im Clubrestaurant installiert
  • neuer Bodenbelag im Clubrestaurant, neues Mobiliar, Sitzbänke und Tische aufgefrischt
  • Neuanstrich Clubrestaurant und Eingangsbereich Clubhaus.

In den nächsten Tagen werden im Eingangsbereich des Clubhauses noch neue Fliesen gelegt.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle auch an die Gruppe aus dem Herrengolf, die das Streichen übernommen hat!!!

Auch auf dem Golfplatz haben wir die kurze Schönwetter-Frost-Periode intensiv genutzt. Unser Platzwart Wolfgang Mäder konnte kurzfristig eine Baufirma gewinnen, die alle noch ausstehenden Bunker auf den ersten 9-Loch (Bahnen 6, 7 und 8) komplett saniert und mit frischem Sand befüllt hat. So ist die Bunkersanierung auf den ersten 9 abgeschlossen und wir können nun die Bunker auf den Bahnen 10-18 angehen (Zeitpunkt der Maßnahmen wird noch festgelegt und bekannt gegeben).
Auch hier ein großes Dankeschön an Wolfgang für die Bauleitung und an die Firma Günter für die schnelle und professionelle Umsetzung!

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebook-Seite.